Startseite
Service
Online Bewerbung
Kontakt
Anfahrt
AGB´s
Zulassung
 
Impressum

       
     

PAB
Private Arbeitsvermittlung Bankert
Rene Bankert
pabarbeit@t-online.de

 

     
   
     

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

     

______________________________________________________________________________________________
 

 

1

Allgemeines
   
1.1

Die Tätigkeiten der Privaten Arbeitsvermittlung Bankert sind vorrangig die Vermittlung von Arbeitslosen oder anderen Arbeitssuchenden aller Berufsgruppen in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungs-verhältnis unterzubringen.

 
     
1.2

Alle Vertragsverhältnisse der Privaten Arbeitsvermittlung Bankert unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 
     
1.3

Die Private Arbeitsvermittlung Bankert übernimmt keine Garantien oder Gewährleistungen für eine erfolgreiche Vermittlung innerhalb eines bestimmten Zeitraumes. Das gilt für Arbeitgeber, als auch für Arbeitnehmer.

 
     
1.4

Es übernimmt der Arbeitsvermittler keinerlei Garantien für Lohn - und Gehaltszahlungen oder sonstige vertragliche Inhalte, die der Bewerber mit dem zukünftigen Arbeitgeber trifft.

 
     
1.5

Des weiteren übernimmt die Private Arbeitsvermittlung Bankert ebenfalls  keine Haftung oder Gewährleistung für die vermittelte Arbeitskraft und damit zusammenhängend Qualität und Güte der Arbeitsleistung. Das gilt z.B. für mangelhafte Arbeitsleistung, Ausfall bei Krankheit oder Nichterscheinen aus sonstigen Gründen.

 
     
1.6

Die Richtigkeit der von den Bewerbern gemachten Angaben zu überprüfen, obliegt allein den Arbeitgebern. Sollten seitens der Arbeitgeber oder seitens der Arbeitnehmer unvollständige oder unwahre Angaben gegenüber der Privaten Arbeitsvermittlung Bankert gemacht werden, schließt die Private Arbeitsvermittlung eine Haftung aus.

 
     
1.7

Sämtliche Vereinbarungen, die von den allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Datenschutz abweichen, bedürfen der Schriftform.

 
     
     

2

Schlussbestimmungen und Gerichtsstand

     
2.1

Änderungen, Absprachen und Ergänzungen bedürfen zur Gültigkeit der Schriftform.

 
     
2.2

Die eventuelle Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

 
2.3

In so einem Fall ist eine Regelung zu treffen, die der vertraglichen Zielsetzung der Parteien entspricht.

 
     
2.4

Nebenabreden, mündlicher Art bestehen nicht. Aus diesem Auftrag ergeben sich keine weiteren Verpflichtungen für den Auftraggeber.

 
     
2.5

Hinweis gemäß Bundesdatenschutzgesetz:
Personenbezogene Daten werden elektronisch gespeichert, sofern sie für die Auftragsabwicklung erforderlich sind.

 
     
2.6

Als Erfüllungs – und Gerichtstand wird, soweit zulässig, für beide Vertragsparteien Wismar vereinbart.

 
     
 

______________________________________________________________________________________________

Stand der AGB: 08.06.2012                                                                            PAB Inhaber - Rene Bankert